CDU: Die zweischneidige Schonungslosigkeit des Michael Kretschmer

Get real time updates directly on you device, subscribe now.



Michael Kretschmer schont sich nicht, wenn er durch Sachsen fährt und das Gespräch sucht. Mit den Linken, mit den Enttäuschten und Nichtwählern, mit „Spaziergängern“ und Pegida-Leuten. Oder in den AfD-Hochburgen des Freistaats. Der Ministerpräsident vertritt dennoch seinen Standpunkt, hört zu, will die Debatte. Auch wenn es laut wird, gebuht, gepfiffen wird. Kretschmer schont aber auch seine Partei, die CDU, nicht.



Source link